Franciacorta Rosé

Franciacorta Rosé

 

PINOT NOIR

 

Der Franciacorta Rosé von Plozza entsteht aus Pinot Noir-Trauben: ein Teil liegt 24 Stunden auf der Maische und der Rest wird weiss vinifiziert. Die Trauben werden von den Stielen getrennt und die Beeren fallen durch die Schwerkraft in einen Bottich. Die Mazeration «Rosé» dauert, wie gesagt, 24 Stunden: Diese wenigen Stunden sind die optimale Zeitspanne, um den besonderen und zarten Farbton des Franciacorta Rosé zu erhalten. Danach wird der Saft von der Maische getrennt und in kleinen Eichenholzfässern und Edelstahltanks bei kontrollierter Temperatur vergoren. Nach Monaten des Reifens wird mit der Kreation des Cuvées fortgefahren. Der so entstandene Wein wird in Flaschen abgefüllt und gärt bei einer konstanten Temperatur von 12° C für mindestens 30 Monate im Weinkeller. Nach dem Degorgieren wird die Flasche für den Verkauf vorbereitet.

 

Il Franciacorta Rosé di Plozza nasce dalla vinificazione di uve Pinot Nero, in parte macerate ed in parte vinificate in bianco. Le uve, una volta trasportate sopra il tino, vengono separate dai raspi e gli acini cadono al loro interno, dall’alto, per gravità. La macerazione «in rosa» viene condotta per 24 ore: soltanto poco tempo per «cogliere l‘attimo», per ottenere cioè quella particolare e delicata sfumatura di colore rosa che contraddistingue il Franciacorta Rosé in bottiglia. In seguito, il mosto separato dalle bucce fermenta in piccole botti e in tini d‘acciaio a temperatura controllata. Dopo mesi di affinamento si procede alla creazione della cuvée. Il vino così ottenuto viene imbottigliato e affinato sui lieviti in cantina, alla temperatura costante di 12° C, per un minimo di 30 mesi. Dopo il dégorgement la bottiglia viene preparata per la vendita.

 

Anbaugebiet  /  Zona di coltivazione:
Franciacorta

 

Traubensorte  /  Vitigno:
Pinot Noir

 

Alkoholgehalt  /  Gradazione alcolica:
12.5% vol.

 

Trinktemperatur  /  Servire alla temperatura:
8 – 10° C

SHOP
Date

16. März 2016

Category

Unsere Produkte